Julia Teebken

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Forschungszentrum für Umweltpolitik, Freie Universität Berlin

Dr. Julia Teebken ist Politik- und Sozialwissenschaftlerin und arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe Policy Assessment. Neben der Arbeit am FFU und im Projekt “Transformationen wagen” forscht sie in der vergleichenden Politikwissenschaft zu Fragen von Lock-Ins (festgezurrte Hindernisse) transformativer Politik in Bereichen der Klimaanpassung, sozialen Verwundbarkeit und zu lokalen Politikprozessen in China, Deutschland und den USA.

Dr. Julia Teebken is a political and social scientist and works as a research assistant in the Policy Assessment working group. In addition to her work at the FFU and in the project “Transformationen wagen”, she conducts research in comparative political science on lock-ins of transformative policies in the areas of climate adaptation, social vulnerability and local policy processes in China, Germany and the USA.

Tuesday 29 Sep

All speakers