Wie baut man ein GovLab auf?

Das Gründungsteam reflektiert über den Weg des GovLabAustria

Die Verwaltung schafft sich einen eigenen Gestaltungsspielraum. Das GovLabAustria soll es ermöglichen, zentrale Herausforderungen des öffentlichen Sektors in einem offenen und interdisziplinären Experimentierraum zu adressieren und organisationsübergreifende Lösungsansätze unter Einbindung der jeweils relevanten Stakeholder in einem wissenschaftlich-praxisnahen Kontext zu erarbeiten.

Die beiden Gründer des GovLabs, Ursula Rosenbichler und Peter Parycek, reflektieren den Entstehungsprozess und Entwicklungsprozess des Innovationsvehikels.