Wider die Hypnose der Digitalen Verwaltung

Für ein europäisch-, daten- und algorithmen-ethisches Modell - ein Streitgespräch

Das Streitgespräch zwischen Prof. Dr. Stephan Jansen und Prof. Dr. Stephan Breidenbach umfasst drei Teilbereiche:

Ihre Kontextanalyse der Hypnose deutscher digitaler Verwaltungen, ihre Perspektive auf die Chancen und Gefahren im Umgang mit Algorithmen und ihre Einschätzung eines benötigten Paradigmenwechsels für zukunftsfähige Bildung.

Die Diskussionen werden weitergehend folgende Hypothesen behandeln: Agilität ist keine Lösung, künstliche Intelligenz ist eine Hypnose, digitale Bürokratien könnten unser Leben verschlechtern, indirekte Normativität von Algorithmen birgt Gefahren für den Umgang in Verwaltungen, Talentförderung für zukünftigen Erfolg bedarf eines Umdenkens.