Sind öffentliche Krankenhäuser jetzt Corona-immun für die kommende Krise?

Deutschland ist bisher zum Glück gut durch die Coronapandemie gekommen und die Versorgung der Erkrankten war in den Krankenhäusern bisher zu jedem Zeitpunkt gesichert. Dazu wurde mit dem Aufkommen der Pandemie ein Sprint genommen, indem sich die Krankenhäuser in kürzester Zeit auf viele Patienten vorbereitet haben – und viele andere Behandlungen absagt bzw. verschoben wurden.

Der Sprint wurde erfolgreich (?) geschafft, was folgt, ist der Marathon, den wir am Horizont sehen. Sind die deutschen Versorgungseinrichtungen dafür gewappnet und nach dem erfolgreichen Sprint Corona-immun?

Wir diskutieren diese Fragen mit relevanten Akteuren der öffentlichen Krankenhäuser und Versorgungseinrichtungen. Wir wollen wissen, wie die Voraussetzungen zur Sicherstellung der Versorgung im Land aussehen. Dabei werden wir auch über die Strukturen des Gesundheitswesens diskutieren und ihre Rolle in der Krankenversorgung beleuchten.

Bleiben Sie mit uns im Gespräch! Direkt nach der Session für 30 min. in diesem Chat-Raum (kein Log-In nötig!).

Weitere Informationen finden Sie auf der PD-Seite zum Festival.