Tech4Germany 2020: 6 Teams stellen ihre Projekte vor

Seit 2018 bringt das Tech4Germany Fellowship die besten Digitaltalente mit den Digitalisierungs Vorreitern der Bundesministerien zusammen. Jeden Sommer arbeiten rund 30 der besten Nachwuchstalente aus den Bereichen Tech, Product und Design für drei Monate an konkreten Herausforderungen der Bundesministerien. Bis zu fünf Fellows und zwei Ministeriumsmitarbeiter_innen entwickeln als Team mit agilen und nutzerzentrierten Methoden prototypische Lösungen für die Verwaltung. Tech4Germany steht unter der Schirmherrschaft des Chefs des Bundeskanzleramtes, Prof. Dr. Helge Braun.
Für weitere Informationen: https://tech.4germany.org 

Sechs Tech4Germany Projekte 2020 stellen ihre Projektstände vor:

 

Team Videoberatung

Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines Prototyps für eine nutzerfreundliche Online-Videoberatung. Die Deutsche Rentenversicherung führt jährlich 2.8 Millionen Vor-Ort-Beratungen durch. Die Online-Beratung soll das Angebot ergänzen.

Julian Wildmann, Leonhard Melzer

 

Team Open Data

GovData ist das zentrale, ebenenübergreifende Open Data Portal für Deutschland. Ziel des Projektes ist es GovData nutzerfreundlicher für Datenbereitsteller und Datenkonsumierer zu machen, z.B. durch eine Visualisierung der Datensätze.
Nele Lüpkes, Daniela Vogel

 

Team Rechtsinformationsportal

Ziel des Projekts ist die prototypische Entwicklung eines Rechtsinformationsportals des Bundes, mit dem bestehende Plattformen abgelöst und Bürgerinnen und Bürgern im Internet ein einheitlicher Zugang zu Bundesgesetzen, Verwaltungsvorschriften und Rechtsprechung eröffnet werden soll. Zugleich sollen Umfang, Qualität und Recherchierbarkeit der Rechtsinformationen verbessert werden.

Conrad Schlenkhoff, Tito – José Ernesto Rodríguez

 

Team Chatbot

Ziel des Kooperationsprojektes ist die Entwicklung eines Chatbots zur Unterstützung der Bürgerkommunikation innerhalb der Bundesverwaltung. Die Pilotierung erfolgt anhand eines konkreten Anwendungsfalls. Im Rahmen der Dienstekonsolidierung soll der Pilot auch auf andere Anwendungsfälle übertragen werden.

Anna Steinberg, Benedikt Liebig

 

Team Steuerlotse

Auch Rentnerinnen und Rentner müssen eine Einkommensteuererklärung einreichen. Die Anzahl der Einreichungen steigt jährlich. Für den Prozess wird eine digitale, nutzerzentrierte Alternative entwickelt.
Julia Albrecht, Lisa Kowalewski

 

Team Forschungsdatenzentrum

Ziel des Projektes ist es, einen strukturierten digitalen Antrag auf Datenauswertung und Datennutzung beim Forschungsdatenzentrum zu entwickeln. Mit einer guten Führung und digitaler Unterstützung bei der Antragstellung soll die Bearbeitungszeit der Anträge sowie die Bereitstellung der Daten im Forschungsdatenzentrum reduziert werden.

Jonas Pohlmann, Carolin Bednarz