Das Lab der Labs?

Mit welcher Zielsetzung und welchen Zwischenergebnissen das LabCamp in die zweite Runde gegangen ist

Nach einer ersten Ausgabe des „Lab Camps“ im Mai 2020 ging das LabCamp als “Vernetzungstreffen öffentlicher Innovationslabore” am 24.9.2020 in die zweite Runde. Beim ersten LabCamp kamen über 60 Praktiker:innen aus ca. 40 
Innovationseinheiten virtuell zusammen, um voneinander zu lernen und über den eigenen Tellerrand zu schauen.
 
Aber wie sieht so ein LabCamp genau aus und warum ist die Vernetzung öffentlicher Innovationslabore wichtig? Woran arbeiten Innovationseinheiten wie das CityLab Berlin oder der Stadt Ulm, das iLab der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung oder die PG DIT im Bundesministeriums des Inneren? Aber vor allem: Welches sind die Erkenntnisse aus der Vernetzung und dem Erfahrungsaustausch untereinander?