Academy Lab – Administrative Literacy: „Verwaltung verstehen”

Wie kann die Interaktion mit der öffentlichen Verwaltung erfolgreich gestaltet werden?

Die öffentliche Verwaltung wurde in den letzten Monaten vor allem als Partnerin wahrgenommen. Dafür wurden stellenweise Routinen verlassen, Regeln angepasst und eine offene Kommunikation gefördert. Diese Kommunikation zwischen Verwaltung und Bürger*innen verläuft dabei nicht immer reibungslos und wird u.a. vor dem Hintergrund einer zunehmenden Digitalisierung ständig auf die Probe gestellt.

Das bedeutet einerseits, dass eine verständliche Kommunikation in Richtung Zivilgesellschaft immer wichtiger wird, auf der anderen Seite ist es von Vorteil, wenn die Bürger*innen ein Grundverständnis dafür mitbringen, wie eine Verwaltung im Kern funktioniert. Diese Lab widmet sich dem Schlüssel für ein gutes Miteinander: Wie kann das Vertrauen in öffentliche Organisationen durch ein besseres Verständnis des „Mindset Verwaltung” gestärkt werden?

Was ist die Academy?

Seit 2018 bietet die von Politics for Tomorrow initiierte Academy während des Creative Bureaucracy Festivals einen erfahrungsbasierten Lernraum, den bisher über 600 Menschen genutzt haben, um neue Methoden und Handlungsweisen zu erproben. Hier werden nicht nur kreative Ansätze für die Bearbeitung gesellschaftlicher Probleme vorgestellt, sondern auch angewandt vermittelt.

Dieser Frage nach dem “WIE” gehen wir auch 2020 nach, um miteinander zu experimentieren und im digitalen Raum gemeinsam ins Tun zu kommen! Unter dem Motto „Emerging Patterns“ legen wir den Fokus auf neu entstandene Muster, die wir aktiv mit gestalten möchten. Jeden Tag findet ein interaktives Lab statt, in dem die Sie Einblick in neue Horizonte öffentlicher Handlungsoptionen bekommen, eigene Erfahrungen reflektieren und sich vernetzt als auch methodisch weiterbilden können.

Zusätzlich zu den Academy Labs bieten wir alle Teilnehmer:innen unterschiedliche Formate an, sich persönlich zu begegnen z.B. bei einem spielerischen Warmup & Cooldown, auf der Couch mit … internationaler Governance und Europafähigkeit oder beim Methodenkaffee “Öffentliches Gestalten” und themengeleitetem Netzwerken.