Welches Problem wurde adressiert?

Passender Ort für Ideenaustausch zwischen etablierter und neuer Wirtschaft (old versus new economy).

Was ist Ihre Lösung und weshalb ist sie innovativ?

Impulse im Bereich “new work” werden an diesem Ort gesetzt; Voraussetzung ist immer ein Austausch zwischen zumindest zwei Unternehmen.

Welche Hindernisse mussten Sie überwinden?

Überzeugungsarbeit war zu leisten, um diesen Ort entsprechend zu adaptieren und zu widmen.

Wen haben Sie dabei einbezogen?

Einbindung verschiedener Unternehmen bei der Planung und Gestaltung sowie der Definition der Veranstaltungsinhalte und Formate.

Was war das Ergebnis?

Multifunktioneller Raum in optimaler Lage als Treffpunkt, Werkstatt und Bühne für die Grazer Wirtschaft.

Können Sie die Wirkung beschreiben, die Sie erzielt haben?

Hohe Akzeptanz bei den Wirtschaftstreibenden, Zufriedenheit über die Beschaffenheit des Raumes und gute Auslastung bereits kurz nach dem Start.
Weitere Informationen finden Sie unter: